Trailer abspielen

Girls Don't Fly

Ein Film von Monika Grassl
A, GER 2016, 90 min, Englisch, Twi, Ewe, Krobo mit dt./engl. Untertiteln

In Kooperation mit INDI Film

Junge ghanaische Frauen, die nach ihrem Weg suchen und ein britischer Flugzeugingenieur, der Afrika verändern möchte. Girls Don’t Fly erzählt von Menschen, die sprichwörtlich ganz weit nach oben wollen und einen gemeinsamen Traum haben: den vom Fliegen. An der ersten und einzigen Flugschule Ghanas für Mädchen sollen junge Ghanaerinnen aus armen Verhältnissen zu Pilotinnen ausgebildet werden – so steht es auf der Website der AvTech Academy, die vor drei Jahren von Jonathan Porter, Pilot, Ingenieur und Chef der NGO Medicine on the Move, ins Leben gerufen wurde. Die Mission lautet: „Changing lives, one flight at a time“. Mit der Flugschule möchte der Brite Mädchen aus ländlichen Gebieten eine Zukunft geben – und damit die ghanaische Gesellschaft, oder sogar ganz Westafrika verändern. Der Entwicklungshelfer hat große Ideen, viele Ideale und hohe Ziele, die er Sponsoren, Kunden und Medien schön formuliert verkauft. Doch wie sieht die Realität hinter diesem ambitionierten Projekt tatsächlich aus? – v.a. wenn Alltag, kulturelle Probleme und afrikanische Realitäten ins Spiel kommen.
Durch die Geschichte von vier jungen Ghanaerinnen, die lernen zu fliegen zeigt der Film jene kulturellen Unterschiede und Widersprüche auf die entstehen, wenn westliche Ideale und afrikanische Werte aufeinanderprallen.