Drehbeginn EISENSTRASSE

Eisenstraße von Sebastian Brameshuber

Gerne geben wir den Drehstart von Sebastian Brameshubers Dokumentarfilmprojekt Eisenstraße bekannt!
Im Herbst 2017 wird vorerst in Österreich gefilmt werden.

Zum Inhalt:

AUTOEXPORT - Falls Sie Ihr Auto jetzt oder später verkaufen möchten, mit oder ohne Pickerl, melden Sie sich bei mir. Jeder kennt mittlerweile die Visitkärtchen, die in ganz Österreich an Autos stecken. Viele wundern sich darüber, wieder andere ärgern sich, manchen sind sie wahrscheinlich einfach nur egal. Doch kaum jemand kennt die Gesichter und Geschichten hinter diesen Kärtchen, die Orte, an welche die Autos gebracht werden, die Wege, über die sie dorthin gelangen. Eisenstrasse gewährt tiefe Einblicke in die Funktionsweise dieses Business, welches die ungestillte Nachfrage des afrikanischen Kontinents nach individueller Motorisierung zu befriedigen versucht. Die Geschichte wird einerseits anhand des Alltages mehrerer Protagonisten der afrikanischen Community im ländlichen Österreich erzählt. Im ganzen Land verstreut liegen Garagen, von wo aus sie das Geschäft in Richtung Afrika organisieren. Eisenstrasse folgt der Handelsroute bis zum zweiten Teil der automobilen Biografie am afrikanischen Kontinent.